Adem Büyük - LinkFang.de





Adem Büyük


Adem Büyük

Adem Büyük (2014)

Spielerinformationen
Geburtstag 30. August 1987
Geburtsort Hopa, TrabzonTürkei
Größe 177 cm
Position Sturm
Vereine in der Jugend
2001–2002
2002–2003
2003–2005
Artvin Hopaspor
Arhavispor
Beşiktaş Istanbul
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2005–2008
2005
2006–2007
2007–2008
2008–2011
2009–2010
2011
2011–
Beşiktaş Istanbul
Zeytinburnuspor (Leihe)
Akçaabat Sebatspor (Leihe)
Altay Izmir (Leihe)
Manisaspor
Boluspor (Leihe)
Mersin İdman Yurdu (Leihe)
Kasımpaşa Istanbul
0 0(0)
11 0(2)
34 0(8)
27 (16)
15 0(2)
27 (11)
14 (10)
101 (28)
Nationalmannschaft
2004–2005
2007–2008
2011–
2013–
Türkei U-18
Türkei U-21
Türkei A-2
Türkei
8 0(2)
5 0(0)
2 0(1)
4 0(0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 22. Mai 2015

Adem Büyük (* 30. August 1987 in Hopa) ist ein türkischer Fußballspieler, der seit Dezember 2011 in Diensten von Kasımpaşa Istanbul ist.

Karriere

Verein

Nachdem Büyük zuerst bei lokalen Vereinen tätig war, wechselte er 2003 in die Jugendabteilung des damaligen amtierenden Meisters Beşiktaş Istanbul. 2005 schaffte er den Sprung in die Profimannschaft, kam dort allerdings in drei Jahren zu keinem einzigen Einsatz. Daher wurde er an verschiedene niederklassige Vereine verliehen. 2005 spielte er für Zeytinburnuspor und erzielte am 2. Oktober 2005 gegen Alibeyköyspor sein erstes Tor als Profi. Nur eine Woche später ließ er gegen Beylerbeyi SK sein zweites Tor folgen.[1] Während der Saison 2006/07 spielte er für Akçaabat Sebatspor. Auch dort lief es gut für Büyük, er schoss acht Tore in 34 Spielen. Zwischen 2007 und 2008 spielte er für Altay Izmir und erzielte in dieser Zeit stolze 16 Tore in 27 Spielen. 2008 löste er sich von Beşiktaş Istanbul und wechselte zum Ligakonkurrenten Manisaspor. Doch trotz fünfzehn Ligaspielen, einigen Pokalspielen und insgesamt zwei Ligatoren, wurde Büyük zur Saison 2009/10 an Boluspor ausgeliehen. Nach 27 Spielen und elf Toren kehrte er wieder nach Manisaspor zurück. Allerdings absolvierte er in der Saison 2010/11 nur vier Spiele für die Amateurmannschaft und wurde deshalb in der Winterpause für sechs Monate an Mersin İdman Yurdu verliehen.[2] Hier etablierte er sich sofort als Leistungsträger und hatte mit seinen zehn Toren in 14 Spielen maßgeblich daran Anteil, dass sein Verein nach 28-jähriger Abstinenz als Meister der TFF 1. Lig wieder in die Süper Lig aufstieg.

Zur Winterpause der Saison 2011/12 wechselte er zum türkischen Zweitligisten Kasımpaşa Istanbul.[3] Auch bei diesem Verein etablierte er sich sofort als sicherer Torjäger. Mit seinen sechs Treffern in der regulären Spielzeit und fünf Treffern in der Relegationsphase hatte er maßgeblichen Anteil an dem Regelationssieg seiner Mannschaft und damit am sofortigen Wiederaufstieg in die Süper Lig.

In der Erstligapartie vom 18. April 2015 gegen Beşiktaş sah Büyük in der 77. Minute die Rote Karte und geriet anschließend mit den eigenen Fans in eine Diskussion. Nach diesem Entwicklungen suspendierte der neue Cheftrainer Önder Özen und die Vereinsführung Büyük aus dem Mannschaftskader.[4][5]

Nationalmannschaft

Büyük lief zwischen 2004 und 2005 achtmal für die türkische U-18-Nationalmannschaft auf. Am 23. November 2004 gelang ihm gegen Deutschland in seinem ersten Spiel gleich das erste Tor.[6] Auch am 11. Januar 2005 beim 7:0-Sieg über Belgien traf er einmal.[7] In den Jahren 2007 und 2008 absolvierte er fünf Länderspiele für die türkische U-21, blieb jedoch ohne Torerfolg.

Im Juni 2011 wurde er für die zweite Auswahl der Türkischen Nationalmannschaft nominiert und kam zu zwei Einsätzen.

Nachdem er bei seinem Verein über mehrere Wochen zu überzeugen wusste, wurde er im November 2013 im Rahmen zweier Testspiele vom Nationaltrainer Fatih Terim zum ersten Mal in seiner Karriere in das Aufgebot der türkischen Nationalmannschaft nominiert.[8] Er gab im Testspiel vom 15. November 2013 gegen die Nordirische Nationalmannschaft sein Länderspieldebüt.[9]

Erfolge

Mit Manisaspor
Mit Mersin İdman Yurdu
  • Meister der TFF 1. Lig und Aufstieg in die Süper Lig: 2010/11
Mit Kasımpaşa Istanbul
  • Playoff-Sieger der TFF 1. Lig und Aufstieg in die Süper Lig: 2011/12
Individuell

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Sezon 2005-2006 , tff.org
  2. Mersin İdmanyurdu'ndan bir transfer daha! , internetspor.com
  3. mynet.com: Adem Büyük Kasımpaşa'da! in mackolik.com vom 22. Dezember 2011
  4. milliyet.com.tr: "Adem Büyük kadro dışı bırakıldı!" (abgerufen am 22. Mai 2015)
  5. fanatik.com.tr: "Adem Büyük adım adım Trabzon'a" (abgerufen am 22. Mai 2015)
  6. ALMANYA 1-2 TÜRKİYE , tff.org
  7. TÜRKİYE 7-0 BELÇİKA , tff.org
  8. tff.org: "Kuzey İrlanda ve Belarus maçlarının aday kadrosu açıklandı" (abgerufen am 10. November 2013)
  9. tff.org: "TÜRKİYE 1-0 KUZEY İRLANDA" (abgerufen am 15. November 2013)


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Adem Büyük (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.