Adélieland - LinkFang.de





Adélieland


Adélieland (französisch Terre Adélie ) ist der seit dem 21. November 1924 von Frankreich beanspruchte und in seinen Grenzen am 1. April 1938 definierte französische Teil der Antarktis.[1] Diese Ansprüche sind jedoch international durch den auch von Frankreich unterzeichneten Antarktisvertrag ausgesetzt.

Geografie

Das 432.000 km² große Gebiet liegt in Ostantarktika zwischen dem 136. und dem 142. Längengrad. Im Westen grenzt es an das Wilkesland bzw. dessen Teil Clarie Land, im Osten an das Victorialand bzw. dessen Teil König-Georg-V.-Land. An der Küste ist es auch im Sommer nur an wenigen Stellen eisfrei. Abgesehen von der Besatzung der Forschungsstation Dumont d’Urville (im Winter 30 Personen, im Sommer bis zu 80 Personen)[2] ist das Adélieland unbewohnt.

Das Randmeer des Südlichen Ozeans, das an der Küste von Adélieland liegt, wird Dumont d’Urville-See genannt.

In Adélieland wurde mit 4776 m die dickste Stelle des Antarktischen Eisschildes gemessen. Dessen durchschnittliche Dicke beträgt 2160 m.

Geschichte

Datei:Roquemaurel Roches Terre Adélie MHNT MIN 2013 0 1-5.jpg
Gesteinsproben der Expedition vom Jahre 1840

Adélieland wurde am 20. Januar 1840 durch den Franzosen Jules Dumont d’Urville entdeckt, der es nach seiner Frau Adèle benannte. Seit 1955 gehört es zum Territorium der Französischen Süd- und Antarktisgebiete.

Sonstiges

Nach dem Adélieland benannt wurden die Adeliepinguine (Pygoscelis adeliae) sowie der 1912 dort gefundene Meteorit.

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Adélieland  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Quellen

  1. French Southern and Antarctic Lands , auf worldstatesmen.org (englisch), abgerufen am 13. Juli 2016.
  2. Dumont d’Urville: La vie à DDU , Website des Institut polaire français (französisch), abgerufen am 13. Juli 2016.

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Adélieland (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.