Ableitende Harnwege - LinkFang.de





Ableitende Harnwege


Die ableitenden Harnwege sind diejenigen anatomischen Strukturen, über die der Urin aus den Nieren abtransportiert, zwischengespeichert und zuletzt ausgeschieden wird.

Zu den ableitenden Harnwegen gehören:

Die ableitenden Harnwege sind muskuläre Hohlorgane mit einer eigenen autonomen, teils auch willkürlich zu beeinflussenden Muskulatur. Sie sind mit einem besonderen Epithel, dem Urothel ausgekleidet, dessen Besonderheit es ist, sich weit dehnen und wieder zusammenziehen zu können, da die Epithelzellen wie Schuppen übereinander liegen.

Fehlbildungen, Erkrankungen

Das häufigste Problem, das die ableitenden Harnwege betrifft, ist die akute Blasenentzündung. Begünstigt wird diese bei Frauen in erster Linie durch die im Vergleich zum Mann wesentlich kürzere Harnröhre, beim älteren Mann durch eine Abflussbehinderung durch eine Prostatahyperplasie. Die gefürchtetste Komplikation einer Blasenentzündung ist die Nierenbeckenentzündung.

Folge einer Abflussbehinderung kann ein Harnstau mit der drohenden Konsequenz einer Überlaufblase, eines Hydroureter und einer Hydronephrose sein. Durch die chronische Druckerhöhung im Hohlsystem kann das Parenchym der vorgeschalteten Niere (bzw. der vorgeschalteten Nieren) vollständig zerstört werden.

Fehlbildungen im Bereich der ableitenden Harnwege werden häufiger bei männlichen Kleinkindern diagnostiziert (siehe beispielsweise Hypospadie, Epispadie). Erwähnenswerte und relativ häufige Fehlbildungen sind ansonsten eine Harnleiterabgangstenose, numerische Fehlbildungen wie ein Ureter duplex oder Ureter fissus und Fehlmündungen eines Harnleiters in die Blase (die Ureterektopie).

Harnsteine können in allen Etagen der ableitenden Harnwege auftreten und im schlimmsten Fall zum Verlust der Nierenfunktion führen.

Zu weiteren Erkrankungen, siehe bei den einzelnen Organen.

Literatur

  • Uwe Gille: Harnorgane. In: Franz-Viktor Salomon u. a. (Hrsg.): Anatomie für die Tiermedizin. Enke, Stuttgart 2004. ISBN 3-8304-1007-7

Weblinks

 Commons: Harnsystem  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Harnorgan

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Ableitende Harnwege (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.