Abgesetzte periphere Einheit - LinkFang.de





Abgesetzte periphere Einheit


Eine Abgesetzte periphere Einheit (APE) ist ein vorgelagerter Teil einer Vermittlungsstelle, der von ihr örtlich entfernt und über Kabel verbunden ist. Diese Verbindung erfolgt in Europa in der Regel über HDB3-codierte 2-Mbit/s-Leitungen (E1). Im Falle des Vermittlungssystems EWSD besteht eine APE im Wesentlichen aus den Digital Line Units (DLU), an die die Teilnehmer angeschaltet werden, sowie einer Line Trunk Group (LTG).

Eine APE hat eine Konzentratorfunktion und dient dem Anschluss von Endeinrichtungen über eine geringere Anzahl von Leitungen als bei direktem Anschluss der Endeinrichtungen erforderlich wären. Daneben kann die Anzahl eigenständiger Vermittlungsstellen beziehungsweise Vermittlungsbereiche reduziert werden. Dadurch werden die Kosten der Investition sowie Administration reduziert, da eine APE für sich keine eigene „Intelligenz“ hat. Für die Steuerung und Koordination ist die übergeordnete Vermittlungsstelle, die so genannte „Muttervermittlungsstelle“, verantwortlich.

Die Notwendigkeit, APE einzusetzen, ergibt sich daneben auch aus der Tatsache, dass die Anschlussleitung von der Vermittlungseinrichtung zum Teilnehmer nicht beliebig lang sein kann. Schleifenwiderstand und Dämpfung setzen physikalische Grenzen. Durch die APE wird der Versorgungsbereich eines Ortsnetzes mit vergleichsweise geringem Aufwand um einen weiteren Anschlussbereich vergrößert.

Quellen

Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.

Kategorien: Vermittlungstechnik

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Abgesetzte periphere Einheit (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.