Abe-Lenstra-Stadion - LinkFang.de





Abe-Lenstra-Stadion


Abe-Lenstra-Stadion
Daten
Ort Niederlande Heerenveen, Niederlande
'
Eigentümer SC Heerenveen
Eröffnung 20. August 1994
Erstes Spiel SC Heerenveen - PSV Eindhoven 2:0
Renovierungen 2003–2005
Oberfläche Naturrasen
Kapazität 26.800 Plätze
Verein(e)
Veranstaltungen

Das Abe-Lenstra-Stadion ist ein Fußballstadion in der nordniederländischen Stadt Heerenveen, Provinz Friesland. Es dient hauptsächlich als Spielstätte des SC Heerenveen, welcher in der Ehrendivision spielt. Das Stadion ist nach dem Fußballspieler Abe Lenstra aus Heerenveen benannt, der am 2. September 1985 verstarb.

Geschichte

Das Stadion wurde 1994 zunächst mit einer Kapazität von ca. 14.500 Plätzen gebaut und in den folgenden Jahren auf 26.800 überdachte Sitzplätze erweitert. Im Stadion befinden sich ein À-la-carte-Restaurant namens The Atmosphere, 22 Veranstaltungsräume und 39 Logen sowie ein Lebensmitteldiscountmarkt. In den Veranstaltungsräumen können Konferenzen, Hochzeiten, Familienfeste etc. abgehalten werden. Sie haben ein Fassungsvermögen von 10 – 5.000 Menschen.[1] Dazu gehört noch die Fryslân Fean Plaza.[2]

U-21-Fußball-Europameisterschaft 2007

Das Stadion in Heerenveen war eines von vier Austragungsorten der U-21-Fußball-Europameisterschaft 2007. Drei Spiele der Gruppe A und ein Halbfinale fanden im Abe-Lenstra-Stadion statt. Im Halbfinale Niederlande gegen England entschied erst der 32. Strafstoß das Elfmeterschießen zu Gunsten der Gastgeber.

Gruppenspiele

  • 10. Juni 2007: Niederlande Niederlande - Israel Israel 1:0
  • 13. Juni 2007: Israel Israel - Belgien Belgien 0:1
  • 16. Juni 2007: Belgien Belgien - Niederlande Niederlande 2:2

Halbfinale

  • 20. Juni 2007: Niederlande Niederlande - England England 1:1 n.V. 13:12 i.E.

Zukunft

Der SC Heerenveen plant einen baldigen Ausbau des Stadions mit einer Erweiterung der Westtribüne auf 32.000 Plätze.[3]

Weblinks

 Commons: Abe Lenstra Stadion  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. abelenstrastadion.nl: Information zu den Veranstaltungsräume des Stadions (niederländisch)
  2. Fryslân Fean Plaza. In: beijkcatering.nl. Archiviert vom Original am 14. Juli 2014, abgerufen am 9. Mai 2016 (nederlands).
  3. voetbalprimeur.nl: Bericht zum Ausbau (niederländisch)

Kategorien: Fußballstadion in den Niederlanden | Sport (Heerenveen) | Bauwerk in der Provinz Friesland | Fußballstadion in Europa | Erbaut in den 1990er Jahren | Bauwerk nach Person

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Abe-Lenstra-Stadion (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.