ARccOS - LinkFang.de





ARccOS


ARccOS ist ein DVD-Kopierschutzverfahren von Sony DADC. Es wurde im Frühjahr 2004 eingeführt und ist seitdem auf etwa 200 Titeln mit ca. 100 Millionen Exemplaren vertreten.

Der Kopierschutz basiert im Wesentlichen auf dem Einfügen von defekten Sektoren, um den Kopierprozess zu behindern. In diesem Zusammenhang ist zu erwähnen, dass die auf der ARccOS-Seite beworbene „volle Kompatibilität“ keinesfalls gewährleistet ist, da bestimmte PC-Laufwerke und auch „normale“ Abspielgeräte Probleme bei der Wiedergabe von ARccOS-geschützten DVDs haben, die sich durch Aufhänger oder Stocken bemerkbar machen. Die Abspielseite der DVDs besitzt häufig eine rote Farbe. Einer der ersten Filme, für die der Kopierschutz verwendet wurde, war der Film Gothika. ARccOS gilt als ein effektiver, jedoch nicht unüberwindbarer Kopierschutz.

Momentan wird dieser Kopierschutz fast ausschließlich von Sony Pictures Home Entertainment und gelegentlich auch von Lions Gate Films verwendet. Er ist auf fast allen DVDs enthalten, die in den letzten Jahren bei diesem Label erschienen.

Weblinks


Kategorien: Kopierschutz

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/ARccOS (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.