ABDe 4/4 - LinkFang.de





ABDe 4/4


Die schweizerische Bauartbezeichnung ABDe 4/4 steht für vierachsige Elektrotriebwagen, die mit Erster und Zweiter Klasse sowie Gepäckabteil ausgestattet sind. Die Eigentümer von Triebwagen dieses Typs waren die Mittelthurgaubahn (MThB), Martigny-Orsières-Bahn (MO), Chemins de fer fribourgeois Gruyère–Fribourg–Morat (GFM) und die Chemin de fer Régional du Val-de-Travers (RVT). Die zuletzt gebauten Triebwagen dieses Typs waren weitgehend baugleich und werden als EAV-Triebwagen bezeichnet.

Bei den Schmalspurbahnen gab es diesen Fahrzeugtyp bei der Maggiatalbahn (LPB) und Centovallibahn (FART), der Nyon-Saint-Cergue-Morez-Bahn (NStCM), der Bière-Apples-Morges-Bahn, den Chemins de fer fribourgeois (GFM), der Aigle-Sépey-Diablerets-Bahn (ASD), den Chemins de fer du Jura (CJ), den Chemins de fer électriques Veveysans (CEV), der Montreux-Berner-Oberland-Bahn (MOB), der Lugano-Tesserete-Bahn (LT), der Birsigthalbahn (BTB), der Solothurn-Zollikofen-Bern-Bahn (SZB) und der Rhätischen Bahn (RhB).

Viele dieser Triebwagen stammten aus der Zeit der Elektrifizierung und sind inzwischen abgebrochen worden. Ausserdem wurde bei vielen Bahnen die erste Klasse abgeschafft, die Triebwagen fuhren dann als BDe 4/4 weiter.

Die RhB beschaffte 1957 und 1958 die ABDe 4/4 481 bis 486 für die Arosabahn. Nach der Umstellung der Linie von Gleich- auf Wechselstrom im Jahre 1997 wurden sie ausrangiert; zwei Triebwagen gingen an die Chemins de fer da la Mure, die restlichen wurden abgebrochen.

Siehe auch: RhB AB(D)e 4/4 (Arosa).


Kategorien: Triebfahrzeug (Schweiz)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/ABDe 4/4 (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.