ABC (Spanien) - LinkFang.de





ABC (Spanien)


ABC
Beschreibung spanische Tageszeitung
Verlag Diario ABC, S.L
Erstausgabe 1. Januar 1903
Erscheinungsweise täglich
Chefredakteur Bieito Rubido Ramonde
Herausgeber Catalina Luca de Tena
Weblink www.abc.es
Artikelarchiv hemeroteca.abc.es

Diario ABC ist eine spanische Tageszeitung, die in Madrid erscheint. Sie erschien erstmals am 1. Januar 1903 als Wochenzeitung, ab Juni 1903 zweimal wöchentlich und wird seit dem 1. Juni 1905 täglich publiziert. ABC wurde von Torcuato Luca de Tena y Álvarez-Ossorio gegründet und wird heute von Diario ABC S.L verlegt, der zur Vocento-Mediengruppe gehört. Diario ABC ist als konservative und monarchistische Tageszeitung bekannt. Heute erscheinen neben der nationalen Hauptausgabe Ausgaben für die Regionen Madrid, Valencia, Katalonien, Kastilien und León, Andalusien, Galicien und Kanarische Inseln sowie für die Städte Sevilla, Córdoba und Toledo. Eine Auslandsausgabe erscheint in Brüssel.

Bis 1912 erschien sie nur in der Hauptstadt, dann wurde eine Ausgabe für die spanischen Provinzen zusätzlich herausgegeben. Seit 1929 gibt es eine Lokalausgabe für Sevilla. Mit Ausrufung der zweiten spanischen Republik wurde ABC das Sprachrohr der Anhänger der Monarchie, deren namhafte Vertreter sämtlich in diesem Blatt publizierten. Mit Beginn des spanischen Bürgerkriegs am 18. Juli 1936 wurde ABC in Madrid von der Volksfrontregierung übernommen. Während des Bürgerkriegs erschienen dementsprechend zwei Versionen von ABC: In Madrid wurde eine Ausgabe von der republikanischen Seite für die eigenen Gebiete publiziert, in Sevilla veröffentlichte Juan Ignacio Luca de Tena eine Ausgabe für die Territorien der Putschisten der Unión Militar Española.

Nachdem am 28. März 1939 die antirepublikanischen Truppen Francisco Francos nach Madrid einmarschierten, wurde ABC Madrid seinen ursprünglichen Besitzern zurückgegeben. Bereits am Tag darauf veröffentlichten diese ihre erste neue Ausgabe. Sie erschien mit der Nummer 10.345 und schloss damit direkt an die Ausgabe vom 18. Juli 1936 an. In der Franco-Ära wurde ABC erneut die meistverkaufte Zeitung Spaniens.

Mittlerweile ist sie hinter den nach dem Ende des Franquismus gegründeten Zeitungen El País und El Mundo die Tageszeitung mit der dritthöchsten Auflage in Spanien. Allerdings hat auch die tägliche Sportzeitung Marca eine höhere Auflage. Im Jahr 2006 wurden täglich im Durchschnitt 240.225 Exemplare von ABC verkauft.[1]

ABC ist heute die einzige spanische Zeitung, die im Folio-Format erscheint. Sie ist bekannt für die Artikel ihrer dritten Seite. Daneben zeichnet sie sich durch einen gehobenen, konservativen und monarchistisch orientierten Stil und zahlreiche bekannte Kolumnisten aus.

Direktoren des ABC

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Quelle
  2. http://www.canalsocial.net/GER/ficha_GER.asp?id=9829&cat=medioinformacion
  3. Ángel Expósito, director de ABC en sustitución de José Antonio Zarzalejos

Kategorien: Spanischsprachige Zeitung | Zeitung (Spanien) | Ersterscheinung 1903

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/ABC (Spanien) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.