A4-Format - LinkFang.de





A4-Format


Das A4-Format (oft auch DIN A4 genannt) ist das weltweit gebräuchlichste und eines der in DIN-Norm DIN 476 und in ISO-Norm DIN EN ISO 216 genormten Formate für Schreibpapiere. Sein Name bezieht sich darauf, dass es nach viermaligem mittigen Falten des Bezugsformates A0 (1189 mm × 841 mm = 1 m2) entsteht.

Das A4-Format ist 297 mm hoch und 210 mm breit. Die Maße ergeben sich nach Rundung aus der Formel:

[math]2^{- \frac {7} {4}} \text{m} \cdot 2^{- \frac {9} {4}} \text{m} = 2^{- \frac {16} {4}} \text{m²} = 2^{-{4}} \text{m²}[/math]

Daraus ergibt sich also eine Fläche von 1/16 m² beziehungsweise 625 cm².

Die genormten Reihen von Papierformaten (Reihen A, B, C und D) haben immer ein entsprechendes Seitenverhältnis von:

[math]\frac {2^{- \frac {7} {4}} \text{m}} {2^{- \frac {9} {4}} \text{m}} = \sqrt{2} \approx 1,41[/math]

Beim Falten entlang der Verbindungslinie zwischen den beiden Mittelpunkten der langen Rechteckseiten des Formats verkürzen sich beide neuen Seiten immer um diesen Faktor, und die Fläche halbiert sich somit.

Beim viermaligen Falten des Bezugsformates A0 (Fläche gleich 1 Quadratmeter) verringert sich die Fläche auf ein Sechzehntel. Somit wiegt ein A4-Blatt bei typischer Grammatur von 80 g/m² (80 Gramm pro Quadratmeter) 5 Gramm.

Dem vorwiegenden Gebrauch des A4-Formats sind die meisten Aktenmappen und Schnellhefter und die meisten Drucker und Kopierer angepasst.

DIN 476 entstand 1922, wobei Walter Porstmann auf eine Idee von Georg Christoph Lichtenberg aus dem Jahr 1786 zurückgriff.[1] Später entstand daraus die internationale Norm ISO 216, die in fast allen Staaten der Welt befolgt wird (Ausnahmen: USA, Kanada und weitere; siehe Papierformat#Nordamerika).

Einzelnachweise

  1. A format - Eine deutsche Erfindung, die den Alltag erleichtert. auf: goethe.de

Kategorien: Papierformat

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/A4-Format (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.