752 - LinkFang.de





752


Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 7. Jahrhundert | 8. Jahrhundert | 9. Jahrhundert |
| 720er | 730er | 740er | 750er | 760er | 770er | 780er |
◄◄ | | 748 | 749 | 750 | 751 | 752 | 753 | 754 | 755 | 756 | | ►►

Staatsoberhäupter

752
Papst Zacharias übereignet dem fränkischen König Pippin die angeblichen Sandalen Christi.
752 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 200/201 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 744/745
Bikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 808/809 (Jahreswechsel April)
Buddhistische Zeitrechnung 1295/96 (südlicher Buddhismus); 1294/95 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 57. (58.) Zyklus

Jahr des Wasser-Drachen 壬辰 (am Beginn des Jahres Metall-Hase 辛卯)

Dai-Kalender (Vietnam) 114/115 (Jahreswechsel April)
Iranischer Kalender 130/131 (um den 21. März)
Islamische Zeitrechnung 134/135 (17./18. Juli)
Jüdischer Kalender 4512/13 (13./14. September)
Koptischer Kalender 468/469
Römischer Kalender ab urbe condita MDV (1505)

Ära Diokletians: 468/469 (Jahreswechsel November)

Seleukidische Ära Babylon: 1062/63 (Jahreswechsel April)

Syrien: 1063/64 (Jahreswechsel Oktober)

Spanische Ära 790

Ereignisse

Politik und Weltgeschehen

Religion

  • 22. oder 23. März: Nach dem Tod von Papst Zacharias wird Stephan zum Papst gewählt, allerdings stirbt er bereits am 25. oder 26., sodass seine Amtszeit die kürzeste aller Päpste ist. Da der Tod erfolgt, bevor er eine Weihe erhalten konnte, ist umstritten, ob er überhaupt als Papst zu werten ist; dies wird inzwischen meist verneint, sodass er auch nicht die Bezeichnung Stephan II. verdient, die tatsächlich auch sein direkter Nachfolger übernimmt.
  • 25. oder 26. März: Tod des nur vier Tage amtierenden ungeweihten Papstes Stephan. Zu seinem Nachfolger wird Stephan II. gewählt.
  • Papst Zacharias übereignet dem fränkischen König Pippin die angeblichen Sandalen Christi. Pippin bewahrt sie im neu gegründeten karolingischen Hauskloster Prüm auf, wo sie sich bis heute befinden.
  • Gründung des Klosters Kempten durch Audogar und des Klosters Heidenheim durch den Hl. Wunibald und die Hl. Walburga.

Geboren

Gestorben

  • Acha, jüdischer Gelehrter (* 680)
  • Lupus, Dux des langobardischen Herzogtums Spoleto

Weblinks

 Commons: 752  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Jahr (8. Jahrhundert)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/752 (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.