6Bone - LinkFang.de





6Bone


6Bone war der Name eines IPv6-Testnetzwerks.

Seit der Entwicklung von Version 6 des Internet-Protokolls ab dem Jahr 1995 testen viele Universitäten, Unternehmen und Privatpersonen IPv6 in ihrem Netzwerk. Da die meisten Router im Internet noch keine IPv6-Pakete weiterleiteten, blieb die Funktionalität auf das eigene Netzwerk beschränkt und es entstanden IPv6-Inseln im Internet.

Um nun IPv6-Pakete dennoch von Netz A zu Netz B senden zu können, wurde ein Tunnel zwischen je einem Rechner beider Netzwerke erstellt. Jedes IPv6-Paket, das ins andere Netz geschickt werden soll, wurde durch den Tunnelmechanismus in ein IPv4-Paket verpackt und zum Ziel per IPv4 transportiert. Dort wurde es wieder ausgepackt und als IPv6-Paket weitergereicht.

Durch das Vernetzen vieler solcher IPv6-Inseln entstand das 6Bone.

Gemäß RFC 3701 ging der vom 6Bone genutzte Adresspräfix am 6. Juni 2006 (06/06/06) zurück an die IANA, womit der Betrieb des 6bone offiziell beendet ist.

Siehe auch

Weblinks


Kategorien: Rechnernetzwerk | Tunnelprotokoll

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/6Bone (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.