221 - LinkFang.de





221


Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 2. Jahrhundert | 3. Jahrhundert | 4. Jahrhundert |
| 190er | 200er | 210er | 220er | 230er | 240er | 250er |
◄◄ | | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | | ►►

Staatsoberhäupter

221
Liu Bei proklamiert sich zum Kaiser von Shu Han. Er steht damit im Gegensatz zu Cao Pi und der im Vorjahr gegründeten Wei-Dynastie.
221 in anderen Kalendern
Äthiopischer Kalender 213/214
Bikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 277/278 (Jahreswechsel April)
Buddhistische Zeitrechnung 764/765 (südlicher Buddhismus); 763/764 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 48. (49.) Zyklus

Jahr des Metall-Büffels 辛丑 (am Beginn des Jahres Metall-Ratte 庚子)

Griechische Zeitrechnung 4. Jahr der 249. / 1. Jahr der 250. Olympiade
Jüdischer Kalender 3981/82 (3./4. September)
Römischer Kalender ab urbe condita CMLXXIV (974)
Seleukidische Ära Babylon: 531/532 (Jahreswechsel April)

Syrien: 532/533 (Jahreswechsel Oktober)

Spanische Ära 259

Ereignisse

Politik und Weltgeschehen

Römisches Reich

Kaiserreich China

  • Zeit der Drei Reiche: Liu Bei, ein chinesischer Kriegsherr und entfernter Angehöriger des Han-Kaiserhauses, proklamiert sich selbst zum Kaiser. Er begründet die Dynastie Shu Han in Opposition zur Wei-Dynastie im Norden, die der offizielle Nachfolger der Han-Dynastie ist.
  • Herbst: In einer Gesandtschaft des chinesischen Kriegsherrn Sun Quan an die Wei-Dynastie befindet sich auch der General Yu Jin, der zwei Jahre zuvor gefangengenommen wurde. Die Gesandtschaft kann ein Bündnis zwischen dem Wei-Kaiser Cao Pi und Sun Quan erwirken.
  • Dezember: Die Gesandtschaft kehrt zu Sun Quan zurück und überbringt ihm im Auftrag des Kaisers die Neun Ehrenzeichen und den Titel Herzog von Wu. Gleichzeitig greift Liu Bei Sun Quans westliche Außenposten an und besiegt den General Pan Zhang.

Geboren

Gestorben

Weblinks

 Commons: 221  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Jahr (3. Jahrhundert)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/221 (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.