14K (Zeitschrift) - LinkFang.de





14K (Zeitschrift)


14K war ein Schweizer Hip-Hop-Magazin. Ab Mai 1988 berichtete es in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen über die Kultur des Rap, Breakdance und immer stärker auch der Spraycan-Art bzw. Graffiti. Es erschien in Zürich/Schweiz. Die letzte Ausgabe erschien im Jahr 1997.

Gegründet wurde das Heft, dessen erste Ausgabe über 50 Exemplare gerade einmal vier kopierte Seiten umfasste und mittels Amiga 500 auf einem Nadeldrucker entstand, von Ducal Daddy Fresh, Sharee The Wizard (bürgerlich Ivo Pescia), Dee Chill und Razzo Raz. Unter dem Motto „Get Active Project“ wollten die vier eine aktivere Rolle übernehmen und Leute motivieren, die Schweizer Hip-Hop-Szene zu gestalten. Über die Jahre wechselte das Redaktionsteam immer wieder und setzte sich oft aus Menschen zusammen, die auch heute noch eine wichtige Rolle im Hip-Hop spielen; so zum Beispiel E.K.R. (Zürcher Rapper), M.A.R.C. (Produzent, Manager und Mitbegründer von Dialog Records und Nation Records) oder Rolf Imhof (heute House-DJ). Auch deutsche Persönlichkeiten arbeiteten in den Anfangsjahren aktiv bei 14K mit, so z.B. Markus Wiese (Autor diverser Graffiti-Bücher) oder Akim Walta (Zeb.Roc.Ski aka Zebster), der heute in der deutschen/europäischen Hip-Hop-Szene eine wichtige Rolle spielt.

Insgesamt erschienen 63 Ausgaben von 14K. Speziell die letzten neun Ausgaben fanden dank des außergewöhnlichen Formats großen Anklang bei den Lesern: Im A3-Format (aufgeklappt also A2), hatten die abgedruckten Bilder mehr Platz als in jedem anderen Magazin, das bis dahin auf dem Markt war. Die Endauflage betrug ca. 7000 Stück und war europaweit, in den USA, Australien und Japan erhältlich.

Herausgeber des Magazins war während der gesamten zehn Jahre Ducal Daddy Fresh, bürgerlich Alex Pistoja. Heute existiert noch eine Website von www.14k.ch.

Weblinks


Kategorien: Medien (Zürich) | Antiquarische Zeitschrift (Schweiz) | Hip-Hop-Magazin | Publikumszeitschrift (Schweiz) | Eingestellt 1997 | Ersterscheinung 1988

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/14K (Zeitschrift) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.