1491 - LinkFang.de





1491


Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 14. Jahrhundert | 15. Jahrhundert | 16. Jahrhundert |
| 1460er | 1470er | 1480er | 1490er | 1500er | 1510er | 1520er |
◄◄ | | 1487 | 1488 | 1489 | 1490 | 1491 | 1492 | 1493 | 1494 | 1495 | | ►►

Staatsoberhäupter · Nekrolog

1491
Vladislav II. wird als König von Böhmen und Ungarn anerkannt. Heinrich VII. wird Vater eines Sohnes, der ebenfalls den Namen Heinrich bekommt.
Die Wallfahrtskirche Heiligenblut wird geweiht.
1491 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 939/940 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 1483/84
Aztekischer Kalender 11. Kaninchen - Matlactli ozce Tochtli (bis Ende Januar/Anfang Februar: 10. Haus - Matlactli Calli)
Buddhistische Zeitrechnung 2034/35 (südlicher Buddhismus); 2033/34 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 69. (70.) Zyklus

Jahr des Metall-Schweins 辛亥 (am Beginn des Jahres Metall-Hund 庚戌)

Chula Sakarat (Siam, Myanmar) / Dai-Kalender (Vietnam) 853/854 (Jahreswechsel April)
Dangun-Ära (Korea) 3824/25 (2./3. Oktober)
Iranischer Kalender 869/870
Islamischer Kalender 896/897 (Jahreswechsel 3./4. November)
Jüdischer Kalender 5251/52 (4./5. September)
Koptischer Kalender 1207/08
Malayalam-Kalender 666/667
Seleukidische Ära Babylon: 1801/02 (Jahreswechsel April)

Syrien: 1802/03 (Jahreswechsel Oktober)

Spanische Ära 1529
Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 1547/48 (Jahreswechsel April)

Im Jahr 1491 beginnt die Belagerung von Granada durch die katholischen Könige Ferdinand II. und Isabella I., mit der die Reconquista in Spanien Anfang des nächsten Jahres erfolgreich abgeschlossen wird.

Im Nachbarland Portugal bedeutet der Tod des mit einer spanischen Prinzessin verheirateten Infanten Alfons das Ende der Hoffnungen auf ein gesamtiberisches Imperium unter dem Haus Avis. Gleichzeitig wird damit aber der Weg frei für die Thronfolge eines der bedeutendsten Könige in der Geschichte Portugals.

Zur gleichen Zeit muss der römisch-deutsche König Maximilian I. nach einer militärischen Niederlage gegen Vladislav II. den Anspruch der Jagiellonen auf Böhmen und Ungarn anerkennen. Mit dem Frieden von Pressburg schafft er langfristig dennoch die Grundlage für die mächtige Habsburgermonarchie im Zentrum Europas.

Ereignisse

Politik und Weltgeschehen

Iberische Halbinsel

  • 11. April: Die Belagerung von Granada als letzter Akt der Reconquista durch die Truppen der Katholischen Könige Isabella I. von Kastilien und Ferdinand V. von Aragón beginnt. Dazu wird Anfang Juni etwa zehn Kilometer nordöstlich der Stadt das Heerlager Santa Fe errichtet. Granada ist die letzte Stadt des Emirats von Granada unter Muhammad XII. und damit auch die letzte Stadt der Mauren auf europäischem Boden.
  • 13. Juli: Alfons, einziger Sohn des portugiesischen Königs Johann II., stirbt im Alter von 16 Jahren. Damit rückt Johanns Cousin Manuel an die Spitze der Thronfolge in Portugal. Johanns Versuch, seinen illegitimen Lieblingssohn Jorge de Lancastre als Nachfolger zu bestimmen, scheitert vor allem am Einfluss seiner Gattin Eleonore.
  • 25. November: Nach offiziellen Verhandlungen zwischen dem Emirates von Granada, vertreten durch Wesir Abu'l Qasim Abd al-Malik und Muhammad al-Baqqani, und dem Königreich Kastilien, vertreten durch den königlichen Sekretär Fernando de Zafra und Gonzalo Fernández de Córdoba y Aguilar, werden im Feldlager von Santa Fé die Verträge bezüglich der Übergabe Granadas unterschrieben. Darin werden der Bevölkerung unter anderem die Freiheit der Religionsausübung garantiert. Dem Emir Muhammad XII. wird zugesagt, dass er und seine Familie in der Region Alpujarras eine kleine Herrschaft erhalten werden, die als muslimische Enklave seiner Gewalt unterstehen soll. Für einige höhere Würdenträger des Emirates bestehen ähnliche Regelungen.

Heiliges Römisches Reich / Ungarn / Frankreich

Asien

  • Nach dem Tod seines Bruders Borommaracha III. wird Ramathibodi II. König von Ayutthaya. Seine Regierungszeit ist von einer friedlichen Entwicklung des Königreichs und von den ersten Kontakten mit Europäern geprägt.

Wirtschaft

Wissenschaft, Technik und Kultur

  • Der mittelniederdeutsche Chronist Hermann Bote setzt sich in der Staats- und Ständelehre Boek van veleme rade erstmals kritisch mit dem herrschenden Gesellschaftssystem auseinander.

Religion

Natur und Umwelt

Geboren

Geburtsdatum belegt

Genaues Geburtsdatum unbekannt

Geboren um 1491

Gestorben

Erstes Halbjahr

Zweites Halbjahr

Genaues Todesdatum unbekannt

Weblinks

 Commons: 1491  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Jahr (15. Jahrhundert) | 1491

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/1491 (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.