1439 - LinkFang.de





1439


Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 14. Jahrhundert | 15. Jahrhundert | 16. Jahrhundert |
| 1400er | 1410er | 1420er | 1430er | 1440er | 1450er | 1460er |
◄◄ | | 1435 | 1436 | 1437 | 1438 | 1439 | 1440 | 1441 | 1442 | 1443 | | ►►

Staatsoberhäupter · Nekrolog

1439
Friedrich IV. von Tirol stirbt. Erik VII. wird in allen Ländern
der Kalmarer Union
als Herrscher abgesetzt.
Auf der Burg Malbrouck wird Jakob von Sierck
zum Erzbischof von Trier geweiht.
1439 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 887/888 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 1431/32
Aztekischer Kalender 11. Kaninchen – Matlactli ozce Tochtli (bis Ende Januar/Anfang Februar: 10. Haus – Matlactli Calli)
Buddhistische Zeitrechnung 1982/83 (südlicher Buddhismus); 1981/82 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 68. (69.) Zyklus

Jahr des Erde-Schafes 己未 (am Beginn des Jahres Erde-Pferd 戊午)

Chula Sakarat (Siam, Myanmar) / Dai-Kalender (Vietnam) 801/802 (Jahreswechsel April)
Iranischer Kalender 817/818
Islamischer Kalender 842/843 (Jahreswechsel 13./14. Juni)
Jüdischer Kalender 5199/5200 (9./10. September)
Koptischer Kalender 1155/56
Malayalam-Kalender 614/615
Seleukidische Ära Babylon: 1749/50 (Jahreswechsel April)

Syrien: 1750/51 (Jahreswechsel Oktober)

Spanische Ära 1477
Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 1495/96 (Jahreswechsel April)

Ereignisse

Politik und Weltgeschehen

Heiliges Römisches Reich

Hussitenkriege

Hansisch-Niederländischer Krieg

Kalmarer Union

Religion

Konzil und Papsttum

Papst Eugen IV. schließt ein Unionsabkommen mit der griechisch-orthodoxen Kirche. Dieser Erfolg, der Hoffnungen auf eine Beendigung des seit 1054 andauernden Morgenländischen Schismas in der christlichen Kirche weckt, verhilft dem Papst zu großem Ansehen und schwächt das am Konziliarismus festhaltende papstkritische Konzil von Basel. Eugen IV. verlegt das ein paar Jahre zuvor davon abgespaltene Konzil am 16. Januar von Ferrara nach Florenz. Der in Basel verbliebene Teil setzt am 25. Juni Eugen ab und wählt am 5. November in einem nur wenige Stunden dauernden Konklave Amadeus VIII. von Savoyen zum Papst, der sich den Namen Felix V. gibt. Dieser gilt als der letzte historische Gegenpapst.

Mit der Mainzer Akzeptation nehmen der römisch-deutsche König Albrecht II. und sechs Metropoliten des Heiligen Römischen Reiches auf dem Mainzer Reichstag am 26. März insgesamt sechsundzwanzig Reformdekrete des Basler Konzils an.

Kirchenhierarchie

Raban von Helmstatt tritt, nachdem er im Vorjahr bereits als Bischof von Speyer zurückgetreten ist, im Mai auch als Erzbischof von Trier zurück. Zu seinem Nachfolger wird Jakob von Sierck bestimmt und in der Kapelle auf der seiner Familie gehörenden Burg Malbrouck noch im gleichen Jahr geweiht. Der neue Erzbischof und Kurfürst übernimmt ein nahezu bankrottes Erzbistum.

Geboren

Geburtsdatum gesichert

Genaues Geburtsdatum unbekannt

Gestorben

Erstes Halbjahr

Zweites Halbjahr

Genaues Todesdatum unbekannt

Weblinks

 Commons: 1439  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Jahr (15. Jahrhundert) | 1439

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/1439 (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.