(5422) Hodgkin - LinkFang.de





(5422) Hodgkin


Asteroid
(5422) Hodgkin
Eigenschaften des Orbits (Animation )
Epoche: 4. November 2013 (JD 2.456.600,5 )

Orbittyp Äußerer Hauptgürtelasteroid
Große Halbachse 2,9729 AE
Exzentrizität 0,2401
Perihel – Aphel 2,2590  AE – 3,6867  AE
Neigung der Bahnebene 6,6115°
Länge des aufsteigenden Knotens 32,9502°
Argument der Periapsis 9,7470°
Siderische Umlaufzeit 5,13 a
Mittlere Orbitalgeschwindigkeit 17,27 km/s
Physikalische Eigenschaften
Absolute Helligkeit 12,6 mag
Geschichte
Entdecker Ljudmila Georgijewna Karatschkina
Datum der Entdeckung 23. Dezember 1982
Andere Bezeichnung 1982 YL1, 1956 XS, 1966 RK, 1976 RH10
Quelle: Wenn nicht einzeln anders angegeben, stammen die Daten von JPL Small-Body Database Browser . Bitte auch den Hinweis zu Asteroidenartikeln beachten.

(5422) Hodgkin ist ein Asteroid des äußeren Hauptgürtels, der von der sowjetischen Astronomin Ljudmila Georgijewna Karatschkina am 23. Dezember 1982 am Krim-Observatorium in Nautschnyj (IAU-Code 095) entdeckt wurde. Sichtungen des Asteroiden hatte es vorher schon mehrere gegeben: am 4. Dezember 1956 (1956 XS) am Goethe-Link-Observatorium in Indiana, am 15. September 1966 (1966 RK) am Krim-Observatorium in Nautschnyj und am 16. September 1976 (1976 RH10) am argentinischen Felix-Aguilar-Observatorium.[1]

Nach der SMASS-Klassifikation (Small Main-Belt Asteroid Spectroscopic Survey) wurde bei einer spektroskopischen Untersuchung[2] von Gianluca Masi, Sergio Foglia und Richard P. Binzel bei (5422) Hodgkin von einer dunklen Oberfläche ausgegangen, es könnte sich also, grob gesehen, um einen C-Asteroiden handeln.[3]

Der Asteroid wurde am 1. September 1993 nach Dorothy Crowfoot Hodgkin benannt, einer britischen Biochemikerin, die für ihre Analyse der Struktur des Vitamins B12 mit Röntgenstrahlen 1964 den Nobelpreis für Chemie erhielt.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Observationen von (5422) Hodgkin auf minorplanetcenter.net (englisch)
  2. Gianluca Masi, Sergio Foglia, Richard P. Binzel: Search for Unusual Spectroscopic Candidates Among 40313 minor planets from the 3rd Release of the Sloan Digital Sky Survey Moving Object Catalog . (englisch)
  3. Unterteilung von Asteroiden nach S-types, C-types und V-types (englisch)

Kategorien: Astronomisches Objekt (entdeckt 1982)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/(5422) Hodgkin (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.