Østre Toten - LinkFang.de





Østre Toten


Wappen Karte
Basisdaten
Kommunennummer: 0528 (auf Statistik Norwegen )
Provinz (fylke): Oppland
Verwaltungssitz: Lena
Koordinaten:
Höhe: 460 moh.
Fläche: 561,8 km²
Einwohner:

14.922 (30. Apr. 2016)[1]

Bevölkerungsdichte: 27 Einwohner je km²
Sprachform: Bokmål
Postleitzahl: N 2851
Gliederung: Skreia, Kapp, Bilitt, Kolbu und Lena
Webpräsenz:
Politik
Bürgermeister: Hans Seierstad (Sp) (2003)
Lage in der Provinz Oppland

Die Kommune Østre Toten ist die südlichste Kommune des Fylke Oppland und gehört zur Region Gjøvik. Østre Toten wird von dem Ort Lena verwaltet. Größere Siedlungen sind Bilitt, Kapp, Lena, Skreia und Solvang, insgesamt lebten am 30. April 2016 14.922 Einwohner in der Kommune.

Die höchste Erhebung ist der Torseterkampen mit einer Höhe von 841 Metern.

Die Kommune liegt an der Westseite des Mjøsa-Sees und hat eine Nord-Süd-Ausdehnung von 32,9 km (mit Wasser 33,8 km) und eine Ost-West-Ausdehnung von 24,8 km (mit Wasser 26,1 km). Sie ist 562 km² groß, von denen 113 km² für Ackerbau und 267 km² für Forstwirtschaft genutzt werden. Sie ist damit die sechstgrößte Landwirtschaftskommune Norwegens. Es werden dort Korn, Weißkohl, Steckrüben, Karotten, Lauchgewächse (Lauch, Zwiebeln), Erdbeeren und Himbeeren angebaut.

Die Industrie ist im Wesentlichen auf Lebensmittel eingestellt. So werden Kartoffelchips, Kartoffelmehl und andere Fertigprodukte hergestellt. Aber auch die Holzindustrie mit Sägewerk ist vertreten. So befindet sich die größte Kistenproduktion im ganzen Lande hier. Und auch Metallindustrie, besonders Aluminium, ist zu finden.

Das höchste Waldgebiet der Kommune ist Totenåsen im Süden mit großen Gebieten unberührter Natur.

Persönlichkeiten

  • Leif Solberg (1914–2016), norwegischer Organist und Komponist
  • Inger Lise Rypdal (* 1949), norwegische Pop-, Rock- und Jazzsängerin und Schauspielerin

Einzelnachweise

  1. Statistics Norway – Population and quarterly changes, Q1 2016

Weblinks

 Commons: Østre Toten  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Østre Toten (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.